Regeln

logos-fiap-fpf-trophee

TROPHÉE DE PARIS 2020 – Regeln

Download

1-Einleitung

Objekt

Die « Trophée de Paris » ist ein internationaler AV-Wettbewerb und ein Autorentreffen, an dem alle audiovisuellen, Amateur- und professionellen Autoren aus der ganzen Welt teilnehmen dürfen. Sie findet zum 16. mal statt.
Die « Trophée de Paris » steht unter der Schirmherrschaft der « Federation Photographique de France » und der « International Federation of Photographic Art ».

Veranstalter

Die « Trophée de Paris » wird von einer Gruppe aus unabhängigen Personen organisiert:
• Bernard GENEVOIS
• Michel PARET
• Jean-Paul PETIT

Jury

Eine Jury, aus fünf Personen bestehend, die in den Bereichen Kunst, Fotografie und audiovisuellen Medien kompetent sind, wird alle Werke sehen und bewerten.
Es gibt keine Vorauswahl.
Die Jurymitglieder werden sich vor dem grossen Treffen versammeln, um gemeinsam die endgültige Siegerliste festzulegen.

2020 besteht die Jury aus :
• Frau Grazia Gamba (Italien – AV-Autorin, Professorin für Geschichte)
• Frau Michèle Paret (Frankreich – AV-Autorin, Deutschlehrerin)
• Herrn Jean Paul Petit (Frankreich – AV-Autor)
• Herrn Maurice Ricou (Frankreich – AV-Autor)
Herrn Jacques van de Weerdt (Belgien – AV Autor)

Schirmherrschaften

Die « Trophée de Paris » steht unter der Schirmherrschaft:
• FPF unter der Nummer 2020 – *** (in Bearbeitung)
• FIAP unter der Nummer 2020 – *** (in Bearbeitung)

 Preise

  • Eine Medaille der Pariser Münze mit eingraviertem Namen, für den Gewinner des 1. Preises.
  •  Die FIAP-Medaillen (Gold, Silber, Bronze), die FPF-Trophäe sowie die FIAP-Auszeichnungen bekommen dann sie besten Schauen.
  • Für die besten Schauen gibt es Geldpreise. Diese werden aus den Einsendegebühren nach Abzug der Unkosten bestritten.Kontakt
  • Per E-Mail: trophee.paris@orange.fr
  • Webseite : http://tropheedeparis.fr

2-Der Wettbewerb

Teilnahmebedingungen

  • Der Wettbewerb steht allen offen, mit Ausnahme der an der Organisation und der Jury Beteiligten.
    • Jeder Teilnehmer darf nur eine Schau senden. Es ist jedoch möglich zwei Schauen zu senden, falls die beiden Werke von zwei oder mehr Mitautoren realisiert wurden.
    • Die Schauen, die in den letzten Jahren vorgeführt wurden, werden nicht akzeptiert.
    • Die Themen sind frei, sobald sie keine Propaganda darstellen und den Anstand nicht beeinträchtigen.
    • Multivision ist nicht erlaubt.   Das fotografische Bild ist das grundlegene Element. Die Einbindung von Videos als Ergänzung zum stehenden Bild ist erlaubt
    • Wir erwarten AV-Produktionen in den Formaten MP4-, MPEG-, WMV-Format oder eventuell EXE.
    • Die Werke mit größerem Gewicht, die mit dem für die Organisatoren verfügbaren Material nicht richtig vorgeführt werden können, werden nicht erlaubt.
    • Die maximale Laufzeit beträgt 12 Minuten

    Anmeldung

Wir brauchen
• Die Dateiträger im mp4-, mpeg-, wmv- oder exe-Format (am besten mp4-Format)
• Ein Kleinplakat (JPEG-Format, 1920 × 1080 Pixel)
• Ein Foto des Autors (JPEG-Format, Abmessungen maximal 1920 × 1080 Pixel)
• Ein Teilnehmerformular zum Herunterladen von der Website
Wir bitten die Autoren, die eine Schau in einer Fremdsprache senden, eine Zusammenfassung in französischer oder englischer Sprache zu schicken.

Der Versand kann erfolgen

  • Per Internet (am besten per wetransfer.com) an folgende Adresse : trophee.paris@orange.fr
  • Postversand an folgende Adresse:
    Objectif Image – Concours Trophée de Paris- 8 rue Brillat-Savarin – F 75013 PARIS.

Anmeldegebühren

  • 15 € pro Schau
  • 12 € für die Mitglieder der Fédération Photographique de France (FPF).Anmeldegebühren
    • « Paypal » direkt auf der Website « Trophée de Paris ».
    • Banküberweisung « Photo Film Argenteuillais »
    (IBAN: FR18 2004 1000 0114 9195 0R02 067 BIC: PSSTFRPPPAR)
    • Französischer Bankscheck « Photo Film Argenteuillais » ».

Anmeldeschluss

  • 20. April 2020.

Aber nur wenn die Veranstalter alle Dokumente und die Anmeldegebühren bekommen haben

Urheberrecht

Die an der « Trophée de Paris » teilnehmenden Werke sollen frei von allen Rechten an künstlerischem oder sonstigem Eigentum sein, das Dritte halten könnte.
Bereits durch ihre Teilnahme verpflichten sich die Autoren, den Veranstaltern zu garantieren, dass die potenziellen Rechteinhaber gegen sie vorgehen. Die Organisatoren können im Falle von Streitigkeiten oder Rechtsstreitigkeiten in keiner Weise zur Verantwortung gezogen werden.

Katalog

Ein Katalog wird an alle Teilnehmer verschickt. Er enthält:
• die Liste der ausgezeichneten Werke und Autoren,
• die alphabetische Liste nach Land und Autor mit den Titeln der Werke

3-Autorentreffen

Datum und Ort

  • Samstag, 30. Mai 2020
  • Studio Raspail, 216 Boulevard Raspail in Paris (14ème)

Programm

  • Am Vormittag werden die Schauen der anwesenden Autoren, die sich vorher angemeldet haben, vorgeführt. Dann folgt eine Diskussion mit dem Publikum.
  • Am Nachmittag und am Abend werden die besten Schauen des « Challenge Réclame », das von Grazia Gamba und Alessandro Benedetti (Italien) organisiert wurde, vorgeführt.
    Die Namen der Gewinner der « Trophée de Paris » werden veröffentlicht und ihre Schauen werden vorgeführt.

    Anmeldung

  • Mail: trophee.paris@orange.fr
  • Anmelde-und Einsendeschluss: 16. Mai 2020 (kostenlos)

4-Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Organisatoren verpflichten sich, im Rahmen der « Trophée de Paris » und im Einklang mit den in Frankreich und Europa geltenden Rechtsvorschriften den Schutz, die Vertraulichkeit und die Sicherheit der personenbezogenen Daten der Teilnehmer zu gewährleisten respektieren ihre Privatsphäre.
Zu diesem Zweck verfolgt die « Trophée de Paris » folgende Ziele:
• Organisation von audiovisuellen Wettbewerben, öffentlichen Vorführungen und Regietreffen
• Informieren Sie die Teilnehmer über diese Veranstaltungen.
Die verarbeiteten Daten sind:
• Die audiovisuellen Produktionen, die ihre Autoren in der « Trophée de Paris » aufgenommen haben.
• Die Plakate der Erfolge.
• Beschreibende Blätter dieser Erfolge.
• Die Bilder der Autorenporträts.
• Die E-Mail-Adressen der Autoren.
Die Autoren haben das Recht, auf die sie betreffenden Daten zuzugreifen, diese zu berichtigen und zu löschen, indem sie sich an folgende Adresse wenden: trophee.paris@orange.fr
Autoren können sich direkt vom Newsletter abmelden, indem sie unten in der Publikation auf « Abmelden » klicken.
Die Daten werden für die Dauer der « Paris Trophy » -Editionen und spätestens 6 Monate nach der Entscheidung des Veranstalters, diese zu beenden, gespeichert.
Die Teilnahme an der « Paris Trophy » setzt die Annahme voraus:
• dieser Verordnung
• dass die personenbezogenen Daten der Autoren von den Veranstaltern entsprechend den verfolgten Zielen verarbeitet werden.

5-Besondere Bedingungen der FIAP

Mit der Einreichung seiner Arbeiten bei einer Ausstellung unter der Schirmherrschaft der FIAP akzeptiert der Teilnehmer ausnahmslos und ohne Widerspruch die folgenden Bedingungen: « – dass die eingereichten Bilder von der FIAP daraufhin überprüft werden können, ob sie den FIAP-Regeln und -Definitionen entsprechen, auch wenn Wenn der Teilnehmer kein Mitglied der FIAP ist, – dass die FIAP alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel für dieses Unternehmen einsetzen kann, – dass jede Weigerung, mit der FIAP zusammenzuarbeiten, oder jede Weigerung, die von der Kamera aufgenommenen Originaldateien einzureichen oder die Nichtvorlage ausreichender Nachweise wird von der FIAP sanktioniert, – im Falle von Sanktionen aufgrund von Verstößen gegen die FIAP-Regeln wird der Name des Teilnehmers in einer Form veröffentlicht, über die die Organisatoren informiert werden können diese Straftaten. -Ich bin ausdrücklich einverstanden mit den Bestimmungen der FIAP-Verordnung 2014/317 « Antragsbedingungen für Sponsoring und Regeln für die Organisation internationaler Fotoveranstaltungen und insbesondere Kapitel II.2 über die Teilnahmeregeln und die Rote Liste.

6-Kalender – Agenda

• Anmeldeschluss für den Wettbewerb: 20. April 2020
• Anmeldeschluss für das Autorentreffen : 16. Mai 2020
• Autorentreffen: 30. Mai 2020
• Veröffentlichung der Gewinner: Anfang Juni 2020
• Versand von Katalog, Preisen und Auszeichnungen: Ende Juli 2020

http://tropheedeparis.fr/contact/